· 

Phönix aus der Asche

Heut morgen brannte der Himmel! Aus der Mitte erhebt sich ein Phönix und fliegt!

Die Natur zeigt uns immer wieder was für uns jetzt wichtig ist. Wenn du mit achtsamen Blick durch sie wanderst, wirst du immer wieder deine Wegweiser wahrnehmen. Seien es Wolken, die dir Bilder schicken, oder Tiere die deinen Weg kreuzen.

Der Phönix fragt  - Was darf sterben damit es wiedergeboren werden kann?

Mich begleitet er schon seid vielen Jahren, entstanden zu einem Zeitpunkt wo sich vieles für mich in Asche auflöste. Er schenkt mir die  Sicherheit das alles wieder gut wird und fliegt seitdem mit mir.  

Wenn es wieder mal hurtig rüttelt auf meinem Weg, dann besinne ich mich auf ihn und vertraue. Er erhebt sich immer wieder neugeboren und mit voller Schaffenskraft. Er schickt mir immer dann auch Menschen, die mich wachrütteln und mir dabei helfen loszufliegen. 

Ein Ende ist immer ein Neuanfang. Hadere nicht mit dir, wenn es gerade nicht ganz rund läuft, stell dich nicht in Frage. Sondern vertrau auf deinen Weg, glaub an deine Stärken, dein Können und dass du genau so wie du bist hier und jetzt richtig bist - denn sonst wärst DU nicht jetzt, hier auf dieser Welt. 

Breite deine Flügel aus, leuchte und flieg!

Einen wunderbaren Flug für dich!

 

Barbara

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0